28.10.2016

3 neue BPRA-Mitglieder

Mitgliederzuwachs und ein Abschied

Der Bund der PR-Agenturen der Schweiz BPRA hat an seiner gestrigen Mitgliederversammlung drei neue Mitglieder aufgenommen: Die Berner Agentur Klarkom, die auf medizinische Kommunikation spezialisierte Agentur Iaculis sowie Prime Communications. Damit zählt der PR-Agenturverband neu 25 Mitglieder. Marcel Suter, Partner bei Klarkom: „Für Klarkom heisst Kommunikation Qualität. Deshalb sind wir im BPRA.“

Die Mitglieder haben ausserdem Roman Geiser (Farner Consulting) nach zehnjährigem Engagement aus dem Vorstand des BPRA verabschiedet und als Nachfolgerin Nina Krucker (Yjoo Communications) in den Vorstand gewählt. BPRA-Präsident Andreas Hugi würdigte Roman Geisers grosses Engagement, der seit 2006 als Vorstandsmitglied aktiv war, von 2010 bis 2014 den Verband präsidierte und seit 2014 die Schweiz im weltweiten Dachverband ICCO repräsentierte.

Zudem hat der BPRA beschlossen, die Zertifizierung nach dem Consultancy Management Standard (CMS III), der sich alle BPRA-Agenturen unterziehen, bei Kunden und der Öffentlichkeit breiter und besser bekannt zu machen. Die CMS-Zertifizierung verpflichtet die BPRA-Agenturen zu höchsten fachlichen, wirtschaftlichen und ethischen Standards.

Auskunft:
Andreas Hugi, Präsident: Mobile +41 79 675 55 21, Mail: info@bpra.ch

Foto:
Agentur Klarkom wird Mitglied des BPRA (v.l.n.r Marcel Suter, Sandra Schindler, Barbara Meier (alle drei Partner Klarkom), Andreas Hugi, Präsident BPRA)

***

Accroissement du nombre de membres et un départ

L’association des agences de relations publiques en Suisse a accueilli trois nouveaux membres hier, lors de son assemblée des membres: l’agence bernoise Klarkom, l’agence laculis, spécialisée en communication médicale, et Prime Communications. L’association compte à présent 25 membres. Marcel Suter, partenaire chez Klarkom, explique: «Pour nous, la communication est synonyme de qualité. C’est pour cette raison que nous avons rejoint le BPRA.»

Les membres ont également salué le départ de Roman Geiser (Farner Consulting), après dix ans d’engagement au sein du comité de BPRA, et élu Nina Krucker (Yjoo Communications), pour le succéder. Le président du BPRA, Andreas Hugi, a salué l’engagement de Roman Geiser, membre actif du comité depuis 2006, président de l’association de 2010 à 2014 et représentant de la Suisse au sein de l’association faîtière mondiale ICCO depuis 2014.

Enfin, le BPRA a décidé de faire davantage connaître aux clients et au grand public la certification Consultancy Management Standard (CMS III), à laquelle se soumettent toutes les agences. Par la certification CMS, les agences du BPRA garantissent les plus hauts standards professionnels, économiques et éthiques.

Contact:
Andreas Hugi, Président: Mobile +41 79 675 55 21, Mail: info@bpra.ch

Photo:
Agence Klarkom devient membre du BPRA (Marcel Suter, Sandra Schindler, Barbara Meier (trois partenaires de Klarkom), Andreas Hugi, Président BPRA)