05.09.2016

Farner: Mandat für TGV Lyria

Die Agentur setzt zwei internationale Kampagnen in den Bereichen Privat- und Geschäftsreisende um – mit einem multidisziplinären Team aus Zürich, Bern und Genf.

TGV Lyria beauftragt Farner Consulting mit der Umsetzung von zwei neuen internationalen Kampagnen in den Bereichen Privat- und Geschäftsreisende. Dies schreibt die Agentur in einer Mitteilung.

Beide Kampagnen würden die qualitativen Vorzüge von TGV Lyria im Vergleich zu anderen Transportmitteln hervorheben und machten explizit, dass die Reise mit dem Zug die klügere Wahl sei. Die Agentur hat sich in einem mehrstufigen Verfahren in zwei separaten Pitches gegen verschiedene Agenturen durchgesetzt.

Ein multidisziplinäres Team aus den Standorten Zürich, Bern und Genf führt das Mandat. Der Pitch-Gewinn demonstriere den integrierten Ansatz der Agentur entlang von Kreativität, digitaler Kompetenz und Content. Die ersten Umsetzungen sind im September 2016 zu sehen.

Textquelle: persoenlich.ch