03.12.2015

Life Science Communication: Videoprojektionen am Welt-Aids-Tag 2015

Aus Anlass des Welt-Aids-Tages veranstaltet Life Science Communication am 1. Dezember in Zürich und Lausanne Videoprojektionen von Red Ribbons.

Das Zeichen der Solidarität mit Menschen mit HIV und Aids erstrahlt an diesem Tag weltweit in zahlreichen Metropolen von öffentlichen Fassaden. Erstmals findet diese Aktion nun auch in der Schweiz statt. In Zürich leuchten die Red Ribbons in bewegten Bildern von der Fassade des Hotels Schweizerhof am Bahnhofplatz und in Lausanne von der Tour Edipresse. Die Videoprojektionen können am 1. Dezember von 18 bis 22 Uhr an der Zürcher Bahnhofstrasse beim Hotel Schweizerhof sowie an der Tour Edipresse in Lausanne bewundert werden. In der Schweiz gibt es rund 25'000 Menschen, die mit HIV leben, weltweit sind es rund 37 Millionen. Unterstützt wird die Aktion vom Hotel Schweizerhof in Zürich, Groupe Edipresse, Stagelight und ViiV Healthcare, einem auf HIV-Therapien spezialisierten Unternehmen.

Verantwortlich bei Life Science Communication: Mark Bächer und Carolin Calefi Dias (Strategie, Beratung), Martina Rauch (Umsetzung), Ludwig Zeller (Kreation)

Textquelle: werbewoche.ch