07.07.2016

Open up: Neuer Markenauftritt für Stiftung Swiss Aids Care International

Die Ruedi Lüthy Foundation, ehemals Swiss Aids Care International realisierte per Anfang Juli einen Namenswechsel und erneuerte damit gleichzeitig ihren Markenauftritt.

Vor mehr als 13 Jahren gründete Professor Ruedi Lüthy die Stiftung Swiss Aids Care International, die in Simbabwe mit der Newlands Clinic eine Einrichtung für Menschen mit HIV und Aids betreibt.

Um auch in Zukunft Ruedi Lüthys Namen, das damit verbundene Wissen und sein Engagement nachhaltig weiterzutragen, habe die Stiftung ihre langjährige Kommunikationsagentur open up für die Entwicklung eines neuen Namens beauftragt, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Der neue Stiftungsname Ruedi Lüthy Foundation und der angepasste visuelle Markenauftritt, der von Albanese Grafik realisiert wurde, sollen für persönliches Engagement, einen ganzheitlichen Ansatz bei der Behandlung von HIV-Patienten sowie für Solidarität und Zuverlässigkeit stehen.

Der neu konzipierte Claim «Act against Aids» sei bestimmt und prägnant und diene als unterstützende Botschaft des Logos.

Textquelle: persoenlich.com