14.03.2017

open up: Strategische Partnerschaft

Die Zürcher PR- und Kommunikationsagentur open up AG und die Patrick Rohr Kommunikation GmbH, Anbieterin von Kommunikationstrainings und Medienproduktionen, bauen die bisher lose Zusammenarbeit aus und gehen eine strategische Partnerschaft ein. Diese fokussiert insbesondere auf die gemeinsame Durchführung von Medien- und Rhetoriktrainings. Beide Firmen bleiben unabhängig und führen ihre übrigen Angebote eigenständig weiter.

Kilian Borter, Partner von open up: «Damit geben wir einer seit bald zehn Jahren bestehenden Zusammenarbeit eine feste Struktur. Ich freue mich, kann open up dadurch ihr Portfolio um das Angebot Medientraining erweitern. Es passt hervorragend zu unseren Dienstleistungen im Bereich Media Relations und Krisenkommunikation.»

Die beiden Agenturen haben schon bisher für verschiedene Projekte zusammengearbeitet. Seit zwei Jahren arbeitet Patrick Rohr auch als Fotograf. Er ist vor allem für NGO und NPO im Einsatz, wodurch er oft mehrere Wochen landesabwesend ist.

Patrick Rohr: «Es wurde für mich zeitlich deshalb immer anspruchsvoller, unsere Trainings zu organisieren. Ich bin froh, mit open up einen bewährten Partner gefunden zu haben, mit dessen Unterstützung ich unsere beliebten und in den letzten zehn Jahren stetig weiterentwickelten Medientrainings auch in Zukunft anbieten kann.»

Für ihre Medientrainings hat die Patrick Rohr Kommunikation in den vergangenen Jahren ein Netz von profilierten Trainerinnen und Trainern und Journalisten aufgebaut. Sie werden in der künftigen Zusammenarbeitsform weiter im Einsatz stehen.

Textquelle: open-up.ch