18.08.2016

Republica: Welle7

Im Bahnhof Bern Postparc lädt neu das Konzeptcenter Welle 7 zum Zwischenstopp ein. Republica hat im Auftrag der Betreiberin Genossenschaft Migros Aare Markenführung, Branding, Online-Auftritt und Gesamtkommunikation erarbeitet.

Bern ist um eine Attraktion reicher: Mit der Welle 7 im Bahnhof Bern Postparc hat die Genossenschaft Migros Aare ein urbanes Konzeptcenter eröffnet, das Arbeiten im Workspace, Geniessen, Bildung und Einkauf auf neuartige Weise an einem zentralen Standort verbindet, wie es in einer Mitteilung heisst.

Umfassende Kommunikationsmassnahmen
Die Welle 7 will auf 10’000 Quadratmetern und acht Decks die Bedürfnisse der mobilen Gesellschaft abdecken und zugleich einen Begegnungsort für verschiedenste Zielgruppen schaffen: Von Geschäftsleuten und Freiberuflern, die eine hochwertige Meeting-Infrastruktur und einen inspirierenden Co-Working-Space suchen, über Pendler und Passanten, die ein reichhaltiges «to go»-Angebot und praktische Einkaufsmöglichkeiten benötigen, bis hin zu Lernwilligen, die vom modernsten Klubschulangebot der Schweiz profitieren wollen.

Die Berner Kreativagentur Republica begleitet das Projekt Welle 7 mit einem umfassenden Leistungspaket: Bereits seit der Planungsphase zeichnet sie in Zusammenarbeit mit der niederländischen Retail-Agentur JosDeVries für Markenführung, Branding und Signaletik verantwortlich und hat den Online-Auftritt inklusive interaktivem Buchungs-Tool für den Welle-7-Workspace online und vor Ort entwickelt.

Ebenfalls inszeniert Republica die Welle 7 mit einer prägnanten, multimedialen Basiskampagne als Zwischenstopp für Genuss, Business, Bildung und Einkauf. Hierzu hat die Berner Agentur dem aus Online-Maps bekannten Standort-Pin frisches Leben eingehaucht.

Volles «Station Branding»
Dazu kommt aktuell eine auffällige Launch-Kampagne, die Passanten im öffentlichen Raum rund um den Bahnhof Bern mittels Headlines in Richtung Welle 7 navigiert. Für diese konzentrierte Werbeaktion wurde in enger Kooperation mit APG nicht nur das erste volle «Station Branding» der Schweiz, sondern auch eine Fülle von 100 individuellen, standortabhängigen Plakaten realisiert. Die Organisation des einwöchigen Eröffnungs-Events «Welle Sieben Tage» in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Evenjo runden das Massnahmenpaket ab.

Verantwortlich
Bei der Genossenschaft Migros Aare: Peter Gosteli (Gesamtprojektleiter), Thomas Meyer (Centerleiter), Eva Graber (Marketing/Kommunikation)
Bei Republica: Bala Trachsel, Aysun Sentürk (Gesamtverantwortung),
 Andreas Szentkuti, Mike Krüll (Creative Direction), Kerstin Berk, Nadia Jost (Art Direction), Isabelle Sieber (Text), Danielle Hausmann (PR und Content Creation), Tom Wyss, Fabian Bürgy (Online Development), Chris Morgan (Branding), Fabio Stüssi (Live-Events), JosDeVries (Ambiente, Instore- Branding), Screenfoodnet (Digital Signage), Pixelprinz (CGI), Evenjo (Event)

Textquelle: persoenlich.com